Mundhygiene Graz

Glas Wasser

Zur Vorbeugung von Erkrankung der Zähne und des Zahnhalteapparates

Zur Vorbeugung von Erkrankung der Zähne und des Zahnhalteapparates ist eine regelmäßige professionelle Mundhygiene unerlässlich.

Diese medizinische Vorsorge dient nachgewiesenermaßen der Vorbeugung gegenüber Herz-Kreislauferkrankungen und Gefäßerkrankungen und beugt einem erhöhten Schlaganfallrisiko vor.

In unserer Praxis bieten wir hochprofessionelle Prophylaxe durch erfahrenes und permanent geschultes Personal an.

Seit über 20 Jahren kommen dabei sowohl modernste Ultraschall- und Pulver-Wasserstrahlgeräte zum Einsatz. Wir bieten eine ausführliche Beratung bezüglich der häuslichen Mundhygiene an.

Mundhygiene in Graz: der Nutzen der professionellen Kariesprophylaxe

Ihre regelmäßige Mundhygiene in Graz ist ein wichtiger Bestandteil für die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches. Die Reinigungsmaßnahmen schützen Ihr Gebiss vor Karies und Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) sowie einer Entzündung des Zahnhalteapparats (Parodontitis). Doch die private Zahnreinigung reicht nicht immer aus. Zu leicht gelangen die schädlichen Bakterien an Stellen, die für die eigene Zahnbürste nur schwer erreichbar sind. Im Folgenden möchten wir Sie über den Nutzen einer professionellen Mundhygiene informieren.

Was versteht man unter Mundhygiene?

Zur täglichen Hygiene gehört das konsequente Putzen der Zähne mit Zahnbürste, Zahnseide und Spezialbürsten für die Zahnzwischenräume (Interdentalbürsten). Auch die Nutzung einer Munddusche zählt dazu.

Die Vorteile einer regelmäßigen Mundhygiene im Überblick

  • Die Bildung von Karies wird unterbunden.
  • Schmerzhafte Zahnfleischentzündungen werden verhindert.
  • Oberflächliche Zahnfleischentzündungen können sich nicht zu einer Parodontitis entwickeln.
  • Ein durch die Parodontitis geförderter Schwund des Zahnhalteapparats (Parodontose) wird vermieden.
  • Die Lebensdauer von Kronen, Brücken und Implantaten wird dank sorgfältiger Pflege voll ausgeschöpft.
  • Der entfernte Belag lässt die Zähne wieder in ihren natürlichen Farben strahlen.
  • Frischer Atem und spürbar glatte Zahnoberflächen vermitteln ein angenehmes Lebensgefühl.

In Bezug auf Zahnpflegeprodukten gibt es aber laufend neue Angebote auf dem Markt. Nicht jeder ist über die neuesten Möglichkeiten informiert. Bei einer Mundhygienesitzung in der Ordination von Dr. Weber-Mzell werden Sie stets über die richtige Anwendung der neuesten Bürsten und Pasten für Ihre Zahnpflege informiert.

Trotz sorgfältiger Pflege bleibt so manche Ecke am menschlichen Gebiss für längere Zeit von Bürste und Seide unerreicht. Ein sich immer mehr verfestigender Belag und die Gefahr von Kariesbildung sind die natürliche Folge. Deshalb sollte sich jeder eine professionelle Zahnreininung gönnen, um diese Schwachstellen zu vermeiden.

Das im oberen Absatz Gesagte gilt besonders für jene Stellen, wo das Zahnfleisch (Gingiva) den Zahn zu überdecken beginnt. In diesem Übergangsbereich kann sich Karies bilden, der Zahn unter der Gingiva ist aber für eine Zahnbürste nicht mehr erreichbar. An diesem Punkt bildet die professionelle Kariesprophylaxe eine wertvolle Ergänzung zur privaten Zahnpflege.

Was wird bei der professionellen Mundhygiene gemacht?

Eine Mundhygienesitzung beim Zahnarzt lässt sich grob in folgende Phasen unterteilen:

  • Prüfen des Zahnfleisches auf Blutungen
  • Messung von eventuell entstandener Zahnfleischtaschen
  • Entfernen von frischen und bereits verfestigten Belag (Zahnstein)
  • Reinigen des Zahnes unter dem Zahnfleisch
  • Reinigen der Zahnzwischenräume
  • Polieren der Zähne
  • Eventuell fluoridieren der Zähne

Die meisten Maßnahmen erfolgen schmerzfrei, das Polieren ist für viele Patienten sogar ein angenehmes Gefühl. Sollten Sie über ein empfindliches Zahnfleisch verfügen, kann das Entfernen des Belages als unangenehm empfunden werden. In diesem Fall besteht die Möglichkeit einer lokalen Betäubung.

Anschließend erfahren Sie im persönlichen Beratungsgespräch, mit welchen Mitteln und Techniken Sie Ihre täglichen Zahnpflegemaßnahmen verbessern können. So lernen Sie die optimale Putztechnik an einem Zahnmodell beziehungsweise bekommen Hinweise auf die Auswahl von manuellen oder elektronischen Zahnbürsten.

Durch das Aufzeigen der Schwachstellen aber auch der Fortschritte beim Reinigen der Zähne, fühlen sich die Patienten motiviert, ihre Zahnputztechniken bis zum nächsten Termin zu verbessern.

So verstehen Sie immer besser, dass fast jeder Zahn einen anderen Zugriff mit der Zahnbürste erfordert. Auch die Zahnzwischenräume verlangen nach Interdentalbürsten unterschiedlicher Größen. Der Einsatz der Zahnseide erfordert ein gewisses Bewusstsein für die Empfindlichkeit des Zahnfleisches.

All diese Vorgangsweisen können während der Beratung besprochen und trainiert werden. Der private Reinigungserfolg wird dadurch immer größer, die Länge der Sitzungen in der Folge immer kürzer.

Wie lange dauert eine Mundhygienesitzung?

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach dem Pflegezustand der Zähne und der Anzahl der Fragen beim Beratungsgespräch. In der Regel dauert eine Sitzung eine Stunde.

Die Dauer der Sitzung ist für uns ein Qualitätsmerkmal. Wir nehmen uns gründlich für Sie Zeit.

Dr. Weber-Mzell

Wie oft soll man zur professionelle Mundhygiene gehen?

Für ein optimales Behandlungsergebnis empfiehlt es sich, die Behandlung mindestens zweimal im Jahr durchzuführen.

Ist die eigene Putztechnik noch nicht perfekt, können die Sitzungen auch in kürzeren Abständen angesetzt werden. Schwachstellen werden so schneller entdeckt und lassen sich im Rahmen der zahnmedizinischen Prophylaxe beheben, bevor der Zahnschmelz oder die Gingiva Schaden nehmen.

Ein weiterer Grund für eine Reinigung in kürzeren Abständen ist der häufige Genuss von Kaffee, Tee und Nikotin. Der Belag durch diese Stoffe führt zu einer beschleunigten Verfärbung der Zähne. Auch diese Verfärbungen können während einer Mundhygienesitzung entfernt werden.

Wie viel kostet eine professionelle Mundhygiene?

Die Kosten einer professionellen Zahnreinigung richten sich in erster Linie nach der aufgewendeten Arbeitszeit. So sind Behandlungen mit viel zu entfernendem Zahnstein teurer als Sitzungen mit wenig Reinigungsaufwand. Auch die Dauer des Beratungsgesprächs fließt in die Kosten ein.

Welcher Zahnarzt bietet Mundhygiene in Graz an?

Dr. Weber-Mzell bietet als Ihr Zahnarzt für Privatpatienten in Graz eine professionelle Kariesprophylaxe unter Verwendung von modernsten Geräten an. Für den maximalen Behandlungserfolg setzt sein regelmäßig geschultes Team auf die neuesten Ultraschall- und Pulver-Wasserstrahlgeräte. Gerne übt das Team von Dr. Weber-Mzell mit Ihnen die besten Putztechniken und berät Sie bei der Auswahl der idealen Zahnbürste.

Weitere Informationen:
Implantologie Graz

Kontaktieren Sie mich noch heute für ein persönliches Beratungsgespräch